wiki
This page contains an outdated translation of the original content. Please check the English version for the most accurate information (and consider updating the translation if you are able to help out)!

Storyboards

Diese Szene wird gezeigt, wenn du Walkie Talkie Man spielst
Dies wird gezeigt, wenn du einen Miss, oder eine 50 in der zuvor gespielten Combo, erzielst.

Ein Storyboard (SB) ist ein 640x480 oder 1366x768 animierter Hintergrund einer Beatmap. Storyboarding wird als Dekoration/Verschönerung oder auch für Spielzwecke angewendet. Es kann alles beinhalten, aber in der Regel ist es eine Reihe visueller Effekte, um die Map ästhetisch und ansprechend aussehend zu lassen. Die Inspiration für ein Storyboard entstand durch animierte Hintergründe des Spiels Osu! Tatakae! Ouendan. Man kann sie so regeln, dass verschiedene Objekte angezeigt werden. Das ist abhängig davon, wie der Spieler abgeschnitten hat. Storyboards werden als ".osb"-Dateien in den entsprechenden Song-Ordnern der Beatmap gespeichert.

Desweiteren sind Storyboards oft sehr schwer zu kreieren und benötigen eine respektable Zeit und vor allem Geschick. Vorkenntnisse in Animations- und Grafikprogrammen können hier hilfreich sein.

Erstellen eines Storyboards

Den Storyboard Editor (SBE) findet man im Design-Tab (alternativ F2) im Beatmap Editor. Grundsätzlich bietet der SBE den Benutzern einen simplen Weg, um die Bewegung von einfachen Sprites zu kontrollieren. Allerdings wird das oftmals als schwerfällig angesehen, da diese meistens über die Grundlagen eines Storyboards hinausgehen. Falls jemand den Wunsch hat, ein Widescreen Storyboard zu erstellen, dann kann er dies tun, indem er auf den Song-Setup Dialog geht.

Erfahrene Nutzer im Storyboarding benutzen oftmals den Back-End-Code, welcher stattdessen als Storyboard Scripting (SBS) betitelt wird, da dieser mehr Kontrolle bietet. Siehe im Artikel für mehr Details.