wiki

Stummschaltung

Stummschaltung (auch Silence genannt) ist ein Begriff, um die Bestrafung zu beschreiben, bei der einem Spieler die Kommunikation innerhalb der osu!-Community verwehrt wird. Stummschaltungen können durch Mitglieder des Globalen Moderationsteams und des Nomination Assessment Teams festgelegt werden und werden nur für Spieler aufgestellt, die gegen die Community-Regeln verstoßen haben.

Beschränkungen

Eintrag einer Stummschaltung auf der Profilseite

Nutzer, die von Moderatoren stumm geschaltet werden, können folgende Dinge nicht machen:

  • Den Chat benutzen (öffentlich und privat), sowohl im Spiel als auch auf der Webseite
  • In irgendeinem der osu!-Foren beitragen
  • Kommentare auf der Webseite hinterlassen (Neuigkeiten, Änderungsprotokoll, Beatmaps)
  • An Beatmap-Diskussionen teilnehmen
  • Profildetails bearbeiten (z. B. der Avatar, die Sektion "me!")
  • Beatmaps einreichen und aktualisieren
  • An Mehrspieler-Spielen teilnehmen

Zusätzlich zu dem werden alle Nachrichten eines stumm geschalteten Spielers aus allen Chat-Kanälen und privaten Konversationen entfernt [1].

Warnung der Stummschaltung im Chat

Nachdem ein Nutzer stumm geschaltet wurde, wird eine Warnung anstelle der Chateingabe angezeigt, die anmerkt, wann die Stummschaltung vorbei ist. Der Eintrag der Stummschaltung kann auch am unteren Ende des Profils auf der Webseite eingesehen werden. Dort wird dieser nach 28 Tagen verschwinden.

Einer Stummschaltung widersprechen

Wenn du glaubst, mit Unrecht stumm geschaltet worden zu sein, dann kontaktiere das Account-Support-Team via accounts@ppy.sh, um die Stummschaltung anzufechten. Stelle sicher, dass du die mit deinem osu!-Account verknüpfte E-Mail-Adresse verwendest. Erwähne deinen osu!-Benutzernamen sowie das Datum und die ungefähre Zeit, als die Stummschaltung vergeben wurde.

Häufige Gründe für Stummschaltungen

Vorsicht: Unangemessenes Verhalten in privaten Nachrichten zu zeigen, ist nicht gegen die Regeln, solange dieses Verhalten nicht bei Leuten verwendet wird, die dies nicht möchten. Sofern dies gemeldet wird, werden entsprechende Strafen angewandt.

  • Unangemessenes Verhalten in öffentlichen Chats oder Foren (z. B. in #multiplayer, Beatmap-Diskussionen, Kommentaren, usw.), einschließlich—aber nicht beschränkt auf—Spamming, Unsinn im Chat, Rassismus, etc.
  • Unangemessene Inhalte über andere Wege hochladen oder bereitstellen. (Z. B. Profilavatare, Einreichungen von Beatmaps, Profildetails, Banner, etc.).

Die Länge einer Stummschaltung hängt von dem Schweregrad des Verstoßes ab. Weitere Stummschaltungen können ergänzt werden, wobei jede davon mehr Zeit hinzufügt. Bitte bedenke, dass wenn ein Verstoß schwerwiegend genug ist, oder ein Spieler ein Wiederholungstäter ist, es zu einer Einschränkung des Accounts anstatt einer Stummschaltung führen kann.