knowledge base
This page contains an outdated translation of the original content. Please check the English version for the most accurate information (and consider updating the translation if you are able to help out)!

Hit Objekte

Ein Hit-Objekt ist das Kernelement in osu!. Es gibt drei Arten von Hit-Objekten:

  • Hit Circle
  • Slider
  • Spinner

Hitcircle und Slider kommen sehr häufig vor, während Spinner nur gelegentlich auftauchen. Alles, mit dem sie im Verlauf einer Beatmap interagieren, ist ein Hit-Objekt.

Hit Circle

Ein Hit Circle vom Standardskin.Ein Hit Circle vom Standardskin.

Hit Circle sind sogenannte Hit Marker aus den DS Spielen. Hierbei handelt es sich um einen farbigen Kreis, in dessen Zentrum eine Zahl (die von der Platzierung in einem Combo abhängig ist) steht, währenddessen schrumpft ein weiterer Kreis, der Approach Circle, auf den Hit Circle zu. Sobald der Approach Circle am Rand des Hit Cricles angekommen ist, sollte der Spieler auf den Hit Circle tappen, je nach Genauigkeit erhält der Spieler eine gewisse Punktzahl (0, 50, 100 oder 300) und kann durch den letzten Hit Circle am Ende eines Combos einen Beat! oder einen Elite Beat! erzielen. Der Spieler erhält durch regelmäßiges Tappen einen kleinen Schub zur Life Bar, einen großen Schub erhält der Spieler, wenn es sich um den letzten Hit Circle vom Combo handelt.

Slider

Ein Slider vom Standardskin.Ein Slider vom Standardskin.

Ein Slider besteht aus zwei Hit Circle, die mit geraden oder vielfältig anderen Vebindungen verbunden sind. Der Approach Circle erscheint nur beim ersten Hit Circle des Sliders. Wenn der Approach Circle ankommen ist, muss der Spieler den betreffenden Hit Circle tappen und kann die Taste weiterhin gedrückt halten, während er (mit dem Cursor) einem bewegtem Element, dem Slider Ball [ein ballgeformtes Element, welches der Sliderverbindung folgt, dessen Geschwindigkeit von der BPM und Slidergeschwindigkeit abhängig ist], entlang des Sliders bis zum zweiten Hit Circle folgt. Falls dort jedoch ein Umkehrpfeil ist, muss der Spieler dem Slider Ball zum Anfang zurückverfolgen, entlang der gleichen Verbindung. Dies muss der Spieler solange wiederholen, bis kein Umkehrpfeil mehr vorhanden ist.

Slider Ticks sind kleine Kreise, die in bestimmten Intervallen im Slider auftauchen. Der Spieler scheitert beim Versuch einen Slider fehlerfrei zu vervollständigen, wenn der Cursor nicht im Slider Ball-Bereich ist und/oder die Taste nicht gedückt ist, sobald der Slider Ball an einem Slider Tick angekommen ist. Wenn der Cursor zwischen den Slider Ticks nicht im Slider Ball-Bereich ist oder die Taste nicht gedrückt ist, wird dies nicht als Fehler gewertet. Die Anzahl der Slider Ticks kann von den Mappern angepasst werden. Viele Ticks lassen die Combo schneller steigen, wodurch die Möglichkeit gegeben wird den Score zu erhöhen. Im Gegenzug steigert es die Wahrscheinlichkeit dem Spieler am vervollständigen des Sliders zu hindern. Jeder abgeschlossene Slider Tick ist 10 Punkte wert, unabhängig vom Combo.

Slider werden oft bei langen Tönen in der Musik verwendet. Sie werden ebenfalls genutzt, um den Rhythmus weiter zu halten (speziell wenn der Rhythmus ohne den Slider zu komplex wäre oder Hit Circle unpassend dafür wären) und kommen auch als Ersatz für Streams bei einfachen Schwierigkeitsgrade zur Verwendung.

Spinner

Ein Spinner vom Standardskin.Ein Spinner vom Standardskin.

Ein Spinner ist ein Kreis, der sich über das gesamte Spielfeld erstreckt und einen Spinnermeter an einer Seite hat. Ein großer Kreisrand, ähnlich wie der Approach Circle, erscheint am Rande des Spinners und bewegt sich gradewegs auf die Mitte hinzu. Der Spieler sollte eine Maustaste (oder eine der beiden ausgewählten Tastaturtasten) gedrückt halten und den Cursor im oder gegen den Uhrzeigersinn um den Zentrum kreisen lassen. Solange die Taste gedrückt gehalten ist, ist der Cursor mit dem Spinner verbunden, der Spieler kann den Cursor sorglos außerhalb des Kreises bewegen. Der Spinner wurde erfolgreich abgeschlossen, sobald der Spinnermeter mit Leveln vollständig aufgefüllt ist, bevor der Approach Circle in der Mitte angekommen ist. Abhänig von der Schwierigkeit der Beatmap ist eine bestimmte Anzahl von Drehungen nötig, um ein Level zu füllen (100 Punkte wert). Wenn der Spieler den Spinnermeter gefüllt hat, bevor der Approach Circle die Mitte erreicht hat, wird jede zusätzliche Drehung mit 1.000 Bonuspunkten belohnt. Während der Drehung eines Spinners erhält der Spieler einen kontinuierlichen kleinen Schub auf die Life Bar, die Höhe des Schubes hängt von der Drehgeschwindigkeit ab.

Achtung: Der aktuelle Standardskin [osu! by peppy] hat keinen Approach Circle oder Spinnermeter, der vorherige Standardskin [osu!default by peppy] hat diese noch.