wiki

Empfehlungen für visuelle Inhalte

Nach Community-Regel #5 müssen alle zu osu! eingereichten oder hochgeladenen visuellen Inhalte als für ein Spiel für alle Altersgruppen angemessen betrachtet werden.

Das beinhaltet:

  • eingereichte Beatmaps, sogar die, die mit explizit markiert wurden
  • Profildetails (Avatare, Titelbilder)
  • jeder andere Anhang oder Hyperlink (Forumsbeiträge, Kommentare, Beiträge zu Beatmap-Diskussionen)

Im Interesse, die Dinge so sauber wie möglich zu halten, gilt die Community-Regel Nr. 5 für alles, was vernünftigerweise als "fragwürdig" angesehen werden kann.

Wichtige Dinge, die zu beachten sind

Alle Bilder sollten so wie sie sind beurteilt werden, ohne Berücksichtigung anderer vorliegender Fälle. Entscheide auf der Grundlage dessen, was du siehst.

Bitte habe auch Verständnis, dass wir eine globale, multikulturelle Community mit sehr unterschiedlichen Gedanken, Meinungen und Werten sind bezogen auf was erlaubt ist und was nicht.

Versuche im Zweifel, dich an die gemeinsamen Wertvorstellungen anzupassen, die von dem größten Teil der osu!-Community im Allgemeinen geteilt werden.

Kriterien

Bilder oder visuelle Elemente, die eines der folgenden Dinge enthalten, sind nicht erlaubt:

  • sexueller Inhalt, der Minderjährige enthält oder auf diese ausgerichtet ist
  • exzessive Gewalt, Blut, Zerstückelung, Enthauptung oder Verstümmelung
  • erhebliche sexuelle Anspielungen
  • sexuelles Imponiergehabe oder Aufforderung
  • erotischer Inhalt oder grafische Abbildungen von Sexualität
  • Beispiele von Drogenkonsum, Vorbereitung oder Identifikation mit illegaler Drogensubkultur¹
  • Darstellungen von absichtlich hetzerischen politischen, kulturellen, religiösen oder sozialen Inhalten

Zusätzlich sollten Bilder oder visuelle Elemente, die vernünftig bewertet als in schlechter Qualität eingestuft werden könnten (entweder in objektiver Bildqualität oder subjektiver Komposition/Gestaltung) und in Fällen, in denen sie in keinem direkten Zusammenhang mit einem relevanten Thema stehen, ebenso nicht in Beatmaps verwendet werden.

¹: Hiervon können Ausnahmen gemacht werden, abhängig von der Art der Droge, ihre Verwendung und ihre Subkultur, insbesondere im Falle von Drogen, die weltweit rasch entkriminalisiert und reguliert werden, wie Marihuana. Beantragungen spezifischer Ausnahmen für diese Regel sollten durch eine Kontaktaufnahme mit dem Support-Team unter support@ppy.sh erfolgen.

Ausnahmen

Bilder oder visuelle Elemente, die die folgenden Beispiele enthalten, können als akzeptabel angesehen werden:

  • leichte bis moderate Darstellungen von Gewalt (kleine Mengen an Blut, unkritische oder oberflächliche Verletzungen)
  • künstlerische Nacktheit (im Kontext von klassischen Kunstwerken oder mit diesem Element verbundene Arbeit, wie zum Beispiel Albumcover mit leichter Nacktheit darauf)
  • milde Romanze, Flirten oder intime Zuneigung (Knuddeln, Umarmen, Küssen ohne sexuelle Konnotationen, Händchenhalten usw.)
  • Badeanzüge in angemessener Gestaltung (Standardbademode mit genereller Bedeckung, einem gewöhnlichen Bikini)

In bestimmten Umständen können einige Ausnahmen für künstlerische Verwendungen von aufwändigen Inhalten gelten, wie zum Beispiel Storyboards oder maßgeschneiderter (d. h. speziell erstellter) Videoinhalt. Dies muss direkt vom Support-Team bewilligt werden. Alle Interessierten können es via support@ppy.sh kontaktieren.

Dein Bild bewerten lassen

Siehe: Verfahren zur Abstimmung über den Inhalt.

Bilder, die überall auf der Webseite außerhalb einer Beatmap benutzt werden (Avatare, Profilbilder, Nutzerseiten usw.) sind nicht Thema des Abstimmungsverfahrens, das unten erklärt wird, und können jederzeit nach dem Ermessen des globalen Moderationsteams entfernt werden.

Wenn du dir über ein Bild unsicher bist, das in einer Beatmap vorhanden sein soll, erstelle bitte eine Anfrage via der Einreichungsseite von Beatmap-Nominatoren für Meldungen. Das Bild wird zur Abstimmung gestellt und muss von einer eindeutigen Mehrheit angenommen werden oder wird automatisch verweigert.

Das Ergebnis einer Wahl ist final, es sei denn, das Bild wird signifikant verändert im Versuch, alle potenziell problematischen Elemente, die während der Diskussion angesprochen wurden, zu lösen.

Zu jeder Zeit behält sich das osu!-Team in ihrem Ermessen das Recht vor, einseitig jeden Inhalt als entweder zugelassen oder nicht zugelassen zu deklarieren, unabhängig von vorherigen Wahlen bezogen auf das Thema.