forum

Allgemeine Verhaltensregeln

posted
Total Posts
2
Topic Starter
Loctav
Aus gegebenem Anlass möchte ich gewisse Dinge noch einmal deutlich machen und klarstellen.
Zunächst möchte ich euch die für euch relevanten Regeln im Forum und Chat deutlich darlegen - und die dazugehörigen Konsequenzen bei Missachtung.

Allgemeingültige Regeln

  1. Jeder Benutzer darf nur ein Account pro Person besitzen. Sollte entdeckt werden, dass Benutzer mehr als ein Account besitzen, werden alle Accounts außer der zuerst erstellte entfernt und weitere Maßnahmen getroffen. Darüber hinaus ist das Teilen der Account/Login Informationen verboten.
  2. Seid nett zu anderen Benutzern. Belästigt oder diskreditiert andere Benutzer nicht, egal welche Gründe ihr besitzen mögt. Sollte euch jemand darum bitten, sie nicht weiter zu belästigen, belästigt sie nicht weiter. Trolling, soweit definiert als im weitesten Sinne opportunistische Handeln von Benutzern, um anderen Benutzern den Aufenthalt zu erschweren, sie zu belästigen oder sie dazu zu bringen, die Regeln zu missachten, sind in dieser Regel eingeschlossen. Bespiele für Belästigung sind das Senden von ungewollten oder abfälligen Nachrichten (sowohl im Chat als auch im Forum), das öffentliche Diffamieren von Benutzern oder das wiederholte Highlighten von Benutzern im Chat. Bitte beachtet, dass bei öffentlicher Diffamierung kein Erbitten auf Unterlassung erfolgen muss - es ist generell zu unterlassen.
  3. Als allumgreifende Absicherung gilt: Nur weil es in den Regeln nicht explizit genannt wurde, ist es trotzdem verboten, Recht und Ordnung zu stören und kann bestraft werden, wenn es durch die Administration als notwendig erachtet wird. Eine offizielle Regel kein Arschloch zu sein ist nicht notwendig um vorauszusetzen, dass ihr keine Arschlöcher sein sollt. Aber für den Fall der Fälle: Seid keine Arschlöcher.
  4. Versuche nicht, die Regeln und dessen Durchsetzung zu verschleiern, zu verdrehen oder zu sabotieren. Das schließt das Vertuschen von Regelbrüchen ein - sei es euer eigener oder der von jemand anderem.

Forum Regeln

  1. Spam. Verfasse keine sinnlosen Nachrichten, hier definiert als Nachrichten ohne Informationsgehalt oder Nachrichten, die fernab vom bezüglichen Thema und dessen Reichweite liegen. (Spam)
  2. Flood. Flutet nicht das Forum mit Nachrichten, hier definiert als das exzessive Verfassen von Nachrichten, gewöhnlich mit geringem Informationsgehalt (siehe Spam)
  3. NSFW. Dieses Forum wird von Minderjährigen besucht, demnach sind Themen, die für Benutzer im Alter von 18+ bestimmt sind, untersagt. Demnach sind alle Themen, die allgemein als jugendgefährdend oder für Jugendliche unangebracht (aka: not safe for work) streng untersagt. Alle nicht jugendfreien Inhalte müssen eine externe Quelle besitzen, müssen klar und deutlich als "NSFW" gekennzeichnet sein und muss einen inhaltlichen Beitrag zum Thema leisten. Verlinkt unangemessenen Inhalt nicht nur um unangemessenen Inhalt zu verlinken.
    Das schließt Avatare und Signaturen mit ein. Sollte dein Avatar oder deine Signatur aufgrund von suggestiver, obszöner oder gewaltverherrlichender Darstellung gelöscht worden sein, solltest du vermeiden, derartige Avatare und Signaturen erneut zu verwenden. Solltest du mehrmals gegen diese Regel verstoßen, könnte dir das Privileg entzogen werden, generell Avatar und Signaturen zu besitzen - oder sogar einen Account zu besitzen.
  4. Nörgeln. Sieh davon ab, in Themen offensiv teilzunehmen. Ist das Thema beispielsweise über "Kaffee", ist es dir freigestellt Kaffee zu kritisieren ("Kaffee ist ohne Zucker besser."), jedoch ist es dir weder gestattet "Kaffee" zu attackieren ("Kaffee ist scheiße, Softdrinks sind besser.") noch die dazugehörige Personengruppe zu attackieren ("Kaffeetrinker sind Idioten, Softdrinks sind besser."). Dieses Forum für Diskussionen und Konversationen, nicht für sinnloses Genörgel.
  5. Necroposting. Poste nicht in verwaiste Themen, außer du möchtest etwas Sinnvolles zur Diskussion beitragen. Bevor du in einem Thema postest, vergewissere dich, dass die Frage oder der Fall noch nicht abgeschlossen ist und wann der letzte Post gemacht wurde. Das Posten in viele verwaiste, vergessene Themen kann als Spam gewertet werden.
  6. Malware. Das Verlinken von Schadsoftware oder Websiten mit für den Benutzer schädlichen Inhalten ist streng verboten, ohne Ausnahmen.
  7. Piracy. Das Verlinken von Seiten, die das Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten frei ermöglichen, ist streng untersagt.
  8. Advertisments. Werbelinks oder Links mit dem Zweck, viele Klicks zu sammeln, sind verboten. Auch wenn wir euch nicht daran hindern können, jene Links an eure Freunde privat zu verschicken, ist es streng untersagt, jene Links öffentlich zu teilen (sei es über ein Thema, einen Post, die Signatur, Userpage, im Chat)

Chat Regeln

  1. Kein Spamming, kein Flooding. Offensichtlich.
  2. Das Vermeiden von Bestrafungen ist untersagt. Solltest du stumm gestellt (silenced) worden sein und du versuchst, deinen Account zu wechseln, wird dein Client gesperrt und dein Account unter Umständen permanent gebannt.
  3. Keine Diskussion von nicht jugendfreien Inhalten (z.B. sexueller Natur)
  4. Täuscht nicht vor, eine andere Person zu sein, vor allem nicht Mitglieder der Administration.
  5. Sprich nur die Sprache, die für den jeweiligen Kanal vorgesehen ist. Kanäle wie #osu, #lobby, #modhelp und alle anderen "Tochterkanäle" von #osu verwenden ausschließlich Englisch. Die sprachspezifischen Kanäle sind selbstverständlich nur für die jeweilige Sprache gedacht.
    1. Bitte beachtet: Englisch wird gelegentlich in den sprachspezifischen Kanälen gesprochen. Das sollte im Allgemeinen vermieden werden, ist aber gelegentlich notwendig, da Englisch die universell genutzte Sprache der Administration ist.
  6. Werbe für deine Mehrspieler-Räume ausschließlich in #lobby. Nutzt außerdem nicht #lobby um euch zu unterhalten, diese Gespräche solltet ihr in euren #multiplayer Channel oder in den jeweiligen Sprachchannel halten.
  7. Links, die dazu führen sollen, den Usern Schäden hinzuzufügen wie etwa Screamer oder Seiten mit Malware sind untersagt und werden bestraft.
  8. Ihr dürft bedingt Werbung für euren Livestream machen, allerdings dürft ihr nur einmal pro Tag (Zur Referenz: Zuvor war stündliches Posten erlaubt) euren Stream in den öffentlichen Chat verlinken. Entdeckt man, dass ihr in den jeweiligen Channel oder auch in mehreren Channel damit rumspammt, wird dies bestraft.
  9. Die Diskussionen über Cheats/Hacks bzw. Cheater/Hacker in jeglicher Form ist untersagt. Es ist euch nicht gestattet, über Cheats, gecheatete Wertungen oder Cheater zu unterhalten. Auch die Themen Silence und Bann sollen nicht im Chat ausdiskutiert werden.
  10. Auch das !faq ist wirksam als Regelwerk. Wenn also darum gebeten wird, das Thema zu wechseln oder ein bestimmtes Thema gänzlich zu unterlassen, dann befolgt dies bitte.

(Kann sich ändern)

Wie melde ich Fehlverhalten?

Prinzipiell ist Fehlverhalten über den !report Befehl im osu!-Clienten zu melden.
Der Befehl funktioniert wie folgt:
!report Benutzername Grund
z.B.:


Sendet die Nachricht im gezeigten Format ab und die Administration wird informiert und wird eurer Meldung nachgehen.
____________________________________________________________________________________________________

Für Fehlverhalten in Forum, verwendet ebenfalls:
!report Forum Link Grund
z.B.:

____________________________________________________________________________________________________

Solltet ihr Cheater/Foul Play/Hacking entdecken, redet darüber NICHT in der Öffentlichkeit.
Meldet dieses Cheating ebenfalls mit !report:
!report Benutzername Link zur Beatmap, genaue Beschreibung
z.B.:

Darüber hinaus solltet ihr die Score auch nochmal über das Beatmap Listing reporten.

Konsequenzen

Konsequenzen für einfaches Fehlverhalten ist eine Nutzungssperre des Chats. (sogenannte Silences)
Diese fallen je nach Art, Schwere und Frequenz des Fehlverhaltens unterschiedlich aus.
Folgende Funktionen sind gesperrt, solltet ihr gesilenced sein:
  1. Chatfunktion
  2. Forumposting
  3. Vergeben von Kudosus
  4. Submitten/Updaten von Beatmaps


Darüber hinaus werden Einträge von Fehlverhalten auf eurem Profil vermerkt:


Diese Profilvermerkungen laufen eigenständig ab.

Darüber hinaus werden im Clienten die zuletzt gesendeten Nachrichten bei einem Silence entfernt.

In der Regel beginnt ein einfaches Fehlverhalten im Chat mit einem Silence von 5 Minuten. Alle folgenden Silences haben die doppelte Länge des vorherigen, insofern noch im Profil vermerkt. Besonders schwere Verstöße oder repetitives Fehlverhalten innerhalb kurzer Zeit kann direkt zu höheren Zeiten führen - je nach Ermessen der Administration. Streng verbotene Inhalte (Screamers, NSFW, Malware, Piracy) werden direkt mit einer 2-tägigen Sperre belegt.

Fehlverhalten im Forum werden mit einer Sperre von 1 Stunde belegt. Im Gegensatz zum Chat werden diese Regelverstöße intern permanent vermerkt. Sollten sie also dennoch irgendwann von eurem Profil verschwinden, sind sie nicht abgelaufen. Vermerke bei Foren-Fehlverhalten laufen nicht ab. Ebenfalls gilt hier, dass bei mehrfachen Verstößen sich die Dauer stets verdoppelt (also 1h, 2h, 4h, 8h, usw.). Solltet ihr bereits ein Fehlverhalten im Chat besitzen, dass mit über einer Stunde geahndet wurde (z.B. 2h), wird diese Zeit ebenfalls verdoppelt (z.B. 4h), wird jedoch normal vermerkt (sei es der erste Verstoß: als 1h).

Einspruch!

Solltest du mit deiner Bestrafung nicht einverstanden sein, kontaktiere die Administration.

Für die deutsche Community existieren folgende Ansprechpartner:
  1. Irreversible
  2. Loctav
  3. Mao
  4. OnosakiHito
  5. p3n
  6. Stefan
  7. Zetera



Bitte beachtet, dass Verstöße ausschließlich mit der selbst betroffenen Person ausdiskutiert werden.
Beachtet ebenfalls, dass Verstöße(n) nicht öffentlich diskutiert, ausgewertet oder widersprochen wird. Zuwiderhandlung wird bestraft!
Ebenfalls solltet ihr darauf eingestellt sein, Belege für einen Einspruch zu besitzen, seien es Chatlogs oder Screenshots.
Ohne konkrete Beweise, die die ungerechtfertigte Bestrafung beweisen, ist der Einspruch zwecklos.
Zeugen sind keine konkrete Beweise.

In jedem Fall gilt, dass bei keiner erfolgten Antwort die Beweise nicht konkret genug sind oder sie nicht das beweisen,was sie beweisen sollen. Wiederholter Einspruch macht jenen nicht wirksamer. Darüber hinaus gilt ebenfalls, dass es euch frei steht, jeden Ansprechpartner zu konsultieren. Sollten sich jedoch alle Ansprechpartner einig sein, dass euer Einspruch nicht gerechtigfertigt ist, ist diese Entscheidung final.

Bitte beachtet, dass die Administration mit allen Mitteln versucht, die Situationen neutral zu bewerten. Jegliche persönliche Diskrepanz mit einzelnen Benutzern fließen nicht in die Entscheidungen ein. Ebenfalls solltet ihr vermeiden, Bestrafungen nicht persönlich zu nehmen - versucht lieber, euer Fehlverhalten zu reflektieren und aus gegebenem Fehlverhalten zu lernen.
Solange ihr euch angemessen verhaltet, wird euch auch nichts passieren.
Stefan

Bumpen/Necrobumpen

Also.. da es öfters dazu kommt, dass einige User Themen bumpen oder sogar necrobumpen - das bedeutet, dass man ein Thema, was seit Ewigkeiten nicht mehr angefasst wurde weil sich die Frage erübrigt hat bzw. nicht mehr aktuell ist und trotzdem darauf eine Antwort gibt, die nichts mehr dazu beiträgt - möchte ich gerne einige Hinweise darauf geben, was man beachten sollte, das dies nicht geschieht:


Das Problem liegt nicht dahinter, dass das sofort als Spam erkannt wird - außer es passiert in einem ungewöhnlich hohem Maß - sondern weil es schlichtwegs nichts Produktives mehr dazu beiträgt. Und dann am Ende sowieso geschlossen wird. Als Erstes solltet ihr darauf achten, wann der letzte Post im Thema geschrieben wurde, dies könnt ihr auf der rechten oberen Seite vom jeweiligen Post erkennen, ein Beispiel dafür:

Ein User wollte vor drei Jahren gerne wissen, ob es irgendwo möglich ist, die Mausgeschwindigkeit zu verändern. Dieser wurde dann auch vor drei Jahren beantwortet, allerdings wurde dieses Thema drei Jahre, nachdem es erstellt wurde, bumped:



Sowas sollte nicht passieren. Vergewissert euch, dass die Frage(n) des Themenerstellers beantwortet wurde und tut daher bitte nicht einen Post schreiben..

  1. Was die Lösung für das Problem ist.
  2. Dass ihr ein anderes Problem hat. Ihr müsst das Thema nicht bumpen um das eigene Problem zu nennen, erstellt ein neues Thema.


Außerdem solltet ihr - wie kurz eben genannt - darauf achten, ob dieses Thema überhaupt noch aktuell ist. Da ihr meistens entweder keine Antwort darauf bekommt oder einfach nichts mehr zum damaligen Thema beiträgt. Und schließlich solltet ihr nicht einfach unnötig ein Thema bumpen ohne irgendeinen Bezug oder inhaltlichen Beitrag zum Thema zu leisten. Dies kann als Spam gewertet werden.

Falls ihr euch jetzt fürchtet, etwas in's Forum zu posten: Das solltet ihr nicht. Das ist ansich absolut nichts Dramatisches oder irgendetwas, was euch später zum Verhängnis werden kann, wenn euch das ab und zu mal passiert. Das ist nur eine Maßnahme um User zu erklären, dass man nicht unbedingt in vergangenen Themen etwas schreibt aufgrund der oben genannten Gründen. Auch weil viele zum ersten Mal in einem Forum sind und auch meist nicht wissen, wie ein Forum funktioniert, ist es gut zu erklären, so etwas nicht unbedingt machen zu müssen. Das wird natürlich nicht zu 100% klappen, allerdings wird auch von euch verlangt, die Regeln zu kennen, die man ja hier durchlesen kann.
Please sign in to reply.

New reply