wiki

Missbrauch melden

Ich weiß nicht, ob ich das melden soll oder nicht

Bitte tu es.

Wenn es dir unangenehm genug ist, diese Seite zu lesen, kontaktier uns bitte sofort unter abuse@ppy.sh mit möglichst detaillierten Angaben zu deinem Problem.

Wir haben null Toleranz gegenüber jeglicher Art von unerwünschter sexueller Belästigung oder Annäherung in dieser Community.

Die Missbrauchs-E-Mail-Adresse wird nur von diesen beiden Benutzern gesehen:

Nichts, was du an abuse@ppy.sh sendest, wird jemals mit jemand anderem als diesen beiden Personen geteilt werden.

Jemand hat mir gegenüber unangebrachte sexuelle Annäherungen oder Bemerkungen gemacht!

Scroll durch die untenstehenden Abschnitte, um zu erfahren, was zu tun ist, je nachdem, wo das alles passiert ist.

Im Spielchat

Blockiere den Benutzer sofort, indem du mit auf seinen Benutzernamen klickst und Benutzer ignorieren wählst.

Du solltest ihn auch sofort melden, indem du auf die Schaltfläche Benutzer melden... klickst und danach die Eingabefelder ausfüllst.

Wenn du der Meinung bist, dass die Bemerkungen/Annäherungen höchst unangemessen waren, oder wenn du ein minderjähriger Benutzer bist, sende bitte eine E-Mail an abuse@ppy.sh, die so viele Informationen wie möglich enthält.

In einem öffentlichen Beitrag in den osu!-Foren

Melde den Beitrag so schnell wie möglich einem Mitglied des Globalen Moderationsteams.

Klicke dazu auf den Benutzernamen eines beliebigen GMT-Mitglieds in der Liste auf dieser Seite. Dadurch gelangst du zu dessen Profil. Wenn du unsicher bist, auf wen du klicken sollst, verwende stattdessen einfach diesen Link.

Klicke auf die Schaltfläche mit einem Briefumschlag direkt unter der Landesflagge des Benutzers. Dadurch gelangst du zum Chat-Fenster.

Füge den Link zum Forumsbeitrag ein, der den problematischen Inhalt enthält, und erzähl dem GMT ein bisschen, was geschehen ist. Er wird den Beitrag für dich entfernen, sobald es ihm möglich ist.

Du kannst den Beitrag auch melden, indem du dein Spiel öffnest und !report <Person> <Problem> eingibst, wobei <Person> der Benutzername der Person ist, welche dir Probleme bereitet, und <Problem> der Link zum Beitrag gefolgt von einer kurzen Erklärung. Falls der Benutzername dieser Person Leerzeichen enthält, ersetze diese bitte durch Unterstriche (_).

Wenn der Beitrag immer noch nicht innerhalb eines vernünftigen Zeitrahmens verschwunden ist, sende bitte eine E-Mail mit möglichst vielen Informationen an abuse@ppy.sh.

Auf einem öffentlichen osu!-bezogenen Discord-Server

Blockiere den Benutzer sofort, indem du mit der rechten Maustaste auf seinen Benutzernamen klickst und in der angezeigten Dropdown-Liste Blockieren wählst.

Wende dich danach umgehend an die Administratoren des Servers, indem du nach jemandem suchst, der ganz oben auf der Benutzerliste steht, und lass sie wissen, was passiert ist. Falls du nicht herausfinden kannst, wer ein Administrator ist, halte Ausschau nach jemandem mit einer Krone neben seinem Namen – er ist der Server-Besitzer und verantwortlich dafür, was auf dem Server geschieht.

Sollte dieser Missbrauch anhalten und sollten die Administratoren nichts dagegen unternehmen, benachrichtige bitte das Discord Trust & Safety-Team, indem du einen Bericht schreibst.

Wenn du außerdem den osu!-Benutzernamen der Person kennst, die dich belästigt, sende bitte eine E-Mail mit möglichst vielen Informationen an abuse@ppy.sh, und es wird umgehend nachgeforscht.

Auf einem Twitter, der mit dem Profil eines osu!-Benutzers verknüpft ist

Klicke auf die drei Punkte oben rechts im Problemtweet und klicke auf 'Tweet melden'. Achte darauf, den Anweisungen zu folgen, und lies sie sorgfältig durch. Vielleicht möchtest du auch den Twitter-Leitfaden zum Melden missbräuchlichen Verhaltens durchblättern, um weitere Informationen über den Prozess zu erhalten.

Blockiere anschließend den betreffenden Benutzer oder schalte ihn stumm, indem du auf die drei Punkte oben rechts in seinem Tweet klickst (wenn du die Webseite oder den mobilen Client benutzt). Weitere Informationen findest du im Twitter-Leitfaden zur Sperrung von Konten.

Sei dir bitte bewusst, dass die Person sehen wird, dass du sie blockiert hast, wenn sie sich dein Twitter-Profil ansieht. Falls du befürchtest, dass dies das Problem woanders verschlimmert, schalte sie stattdessen stumm. Dadurch werden ihre Tweets aus deiner Timeline entfernt und du wirst keine weiteren Inhalte von ihr sehen, aber sie kann weiterhin alle von dir erstellten Tweets sehen und kommentieren.

Wenn der Tweet von einem Konto stammt, welches mit dem Profil eines osu!-Spielers über unsere Webseite verknüpft ist (es erscheint unter seinem Avatar und Beitrittsdatum neben einem stilisierten Vogelsymbol), sende bitte eine E-Mail an abuse@ppy.sh mit einer Kopie des Tweets in Bildform, wo immer möglich, und jeglichen anderen Informationen, die dir einfallen.

Ein Mitglied eines der Freiwilligenteams (NAT, GMT) nähert sich mir/spricht mit mir/benimmt sich mir gegenüber unangemessen!

Sende sofort eine E-Mail mit so viel Informationen wie möglich an abuse@ppy.sh.

Wenn dir irgendetwas, was du hinzufügen möchtest, peinlich ist, lass es bitte weg. Dazu gehören Screenshots, Chatverläufe, im Grunde alles, was du an eine E-Mail anhängen kannst.

Wir werden uns damit befassen, sobald wir können.

Jemand, den ich kenne, wird von einem Mitglied eines der Freiwilligenteams (NAT, GMT) missbraucht, hat aber zu viel Angst, sich zu melden!

Sende eine E-Mail an abuse@ppy.sh, die alles enthält, was du weißt, mit so vielen Beweisen, wie du beschaffen kannst.

Falls du keine Beweise hast, sondern nur Geschichten oder Gerüchte, von denen du glaubst, dass sie stichhaltig genug sind, um darauf zu reagieren, sende uns bitte trotzdem eine E-Mail. Wir nehmen Beschwerden wie diese sehr ernst und werden jeden Bericht eingehend prüfen.