Das Tutorial

Zuallererst möchten wir dich herzlichst empfangen und eine Umarmung für die Teilnahme an unserer Community geben. Lass uns erst ein paar Dinge durchgehen, bevor wir mit der Reise beginnen. osu!

__TOC__

Nachdem du das Spiel heruntergeladen und installiert hast, sollte beim ersten Starten sich das Spiel automatisch updaten. Im Startmenü siehst du einen großen osu! Knopf in der Mitte des Bildschirmes. Klicke zweimal darauf und wähle den "Solo" Modus. Bevor du irgendeine Beatmap in osu! zu spielen beginnst, ist es empfehlenswert, zuerst das (Peter Lambert - osu! Tutorial) zu spielen. Du kannst auch mit Hilfe der Suchfunktion eine Beatmap in der Songauswahl finden, wir beschäftigen uns jedoch erst mit dem osu! Tutorial. Die Beatmap bringt dir das Wesentliche über die Hit-Circles, Slider und Spinner in osu! Standard bei. Um gewisse Spieltechniken - wie das Alternaten oder Streamen - zu erlernen, hilft nur spielen, spielen und noch mehr spielen. Verbaler Wissensaustausch hilft einem in diesem Punkt nicht weiter. Die dazugepackten Beatmaps neben den osu! Tutorial sollen auch als Lernhilfe dienen.

Achtung: Wenn du aus einigen Gründen das osu! Tutorial nicht haben solltest, kannst du es hier erneut herunterladen. Nach dem Tutorial bist du bereit eine Vielzahl von unterschiedlichen Beatmaps herunterzuladen!

Wie du dein Lieblingslied spielen kannst!

Vollständige Erklärung: Beatmaps

Schritt 1 - Das Lied finden!

Du wirst dich bestimmt fragen, was eine Beatmap ist. Wie so in jedem Spiel gibt es verschiedene Level und manchmal auch Maps. Nagut, wir in osu! besitzen "Beatmaps", welche exakt das sind, was du dir bestimmt gerade denkst. Es sind Maps, die Beats (Rhythmus) beinhalten. Die Beatmaps sind einfach zu finden. Du kannst jede hochgeladene Beatmap hier finden. Um eine gewisse Beatmap schnell zu finden, kannst du die Suchfunktion verwenden. Gebe einfach den Namen vom Artisten, den Titel vom Lied, den Albumnamen oder irgendeinen Genre ein, um deine Suche einzugrenzen.

Schritt 2 - Es herunterladen!

Wenn du nach einer freigegebenen Beatmap eines Liedes Ausschau halten sollten, werden dir alle vorhanden angezeigt. Wie auch immer, sei nicht sauer, wenn ein Lied nicht mit dabei sein sollte. Es sind jede Menge unranked Beatmaps vorhanden, die derzeit noch in Bearbeitung sind, worunter auch dein Lieblingslied dabei sein könnte. Bitte erstelle keine Anfragen für Beatmaps, die du gerne hättest, die meisten Mapper werden das Mappen, was sie mögen und nicht was du magst. Dies könnte jedoch ein perfekter Start für dich sein, um deine Karriere als Mapper zu starten!

Du findest mindestens einmal einen großen "Download Beatmap" Knopf auf jeder Seite der Beatmaps (Du musst mit deinem Account angemeldet sein, ansonsten wird dir ein gelber Knopf zur Anmeldung angezeigt).

Achtung: Es spielt keine Rolle, wo die Datei gespeichert wird, solange du die Beatmap nach dem Download noch findest. Darüber hinaus kannst du die Datei direkt öffnen lassen, wodurch osu! zum Starten gezwungen wird, wenn es nicht eingeschaltet sein sollte.

Schritt 3 - Lade es auf osu!

![".osz" Datei, einwandfreie Beatmap-Datei](Osz icon.png "fig:".osz" Datei, einwandfreie Beatmap-Datei") Nachdem du die Beatmap fertig heruntergeladen haben, solltest du ohne Weiteres in der Lage sein die .osz Datei zu öffnen. Wenn es dir aus einigen Gründen nicht gefallen sollte, können Sie die Datei auch einfach auf osu! ziehen.

Schritt 4 - Spiel aus Spaß oder konkurriere gegen andere!

Nach dem Öffnen sollte osu! die Beatmap im Songauswahl direkt anzeigen (und möglicherweise updaten). Zur Songauswahl gelangst du auch, indem du auf dem großen osu! Knopf drückst, dann auf "Play" und dann auf "Solo". Deine neue Beatmap wird dann neben den schon bereits vorhandenen Beatmaps miteingereiht. Wähle als nächstes eine der angezeigten Schwierigkeitsstufen aus, die du spielen willst und werde ein osu! Spieler. Du kannst auch den "Multi" anstelle vom "Solo" betreten, in dem du dich dann gegen andere Spieler live vor Ort messen kannst.

Da sind wir jetzt! Jetzt bist du in der Lage osu! zu spielen und deine Lieblingslieder zu finden. Wenn du gewisse Fragen haben sollten, zögere nicht nach Hilfe im Forum oder im Channel #help (drücken Sie im Spiel F8, um das Chatfenster zu öffnen) zu fragen.

Viel Spaß!

Spielmodi

Solo

Was genau ist dieser "Solo" Spielmodus? Grundsätzlich kann man in diesem Modus zum einen online und zum anderen offline spielen. Dieser Modus ist nicht limiert, du kannst jede Beatmap spielen, die Sie besitzen, Sie können jeden Spielmodifizierer benutzen, den Sie wollen, Sie können das Spiel pausieren, wenn Ihre Hand aus der Puste sein sollte und es jederzeit neustarten, wenn dir deine Accuracy oder Score zu schlecht ist. Sie können auch die lokale oder online Bestenliste austesten und die Ergebnisse begutachten oder sich die Aufnahme (eng.: Replay) anschauen. Durch das Betätigen der F2 Taste werden die Aufnahmen extern gespeichert, wodurch du deine Aufnahmen, ohne erst danach suchen zu müssen, sofort genießen kannst.

Multiplayer

Vollständige Erklärung: Multiplayer

Wenn du dich im "Solo" Modus einsam fühlen solltest, kannst du auch in einer Multiplayer Lobby beitreten. Die einzige Voraussetzung, um den Multiplayer Lobby betreten zu können, ist der Besitz eines osu! Accounts, mit dem man im Spiel eingeloggt ist, der mit einer dezenten Internetverbindung zum Server verbunden ist. Um Zugang zu erhalten, drücke auf den "Multi" Knopf. Dort wird dir dann eine Menge an Räumen angezeigt, die von "Easy" bis "Expert" gehen können. Der Multiplayer eignet sich am besten dazu, um neue Freundschaften zu schließen und um seine Fähigkeiten mit anderen Spielern zu vergleichen. Nachdem du dann einen Raum betreten bist, wirst du dann in der Regel die Beatmap herunterladen müssen, welche vom Host ausgewählt wurde. Klicke auf "Klicke hier, um die Map herunterzuladen" (es sollte an der rechten Seite in einem Knallrot anzeigt werden), dadurch sollte sich eine Seite von der gewählten Beatmap in deinem Browser öffnen. Klicke danach auf den "Download Beatmap" Knopf (sie müssen mit ihrem Account angemeldet sein) und öffne dann die heruntergeladene .osz Datei! Du musst dir um die Downloadzeiten keine Sorgen machen, die meisten Hosts werden auf dich warten und fragen ab und zu nach, wie weit der Download fortgeschritten ist. Sei nicht schüchtern und werde kommunikativ! Wenn es deiner Meinung nach zu lange dauern sollte, kannst du deinen Mitspielern sagen, dass du die jetzige Runde aussetzen wirst und ohne dich starten können (dem Host steht ein spezieller Commando zur Verfügung, Force Start Game, wodurch die Runde gestartet wird, auch wenn nicht jeder bereit sein sollte). Die Spielweise im Multiplayer unterscheidet sich leicht im Solo. Du bist nicht in der Lage, um das Spiel zu pausieren. Außerdem stehen dir nur bestimmte Mods zur Verfügung, wenn du nicht der Host (Host besitzen den vollen Privileg und sie können Berechtigungen erteilen, indem sie "Free Mods" freigeben, damit die Mitspieler ihre Mods frei auswählen können) bist. Die größte Besonderheit am Multiplayer ist der Tag Co-Op, Tag Team Vs. und der Team Vs. Modus. Du kannst sogar die Scores deines Gegners/Mitspielers während dem Spielen sehen, wodurch eine intensive Atmosphäre erschaffen wird, während du versuchst deine Topposition zu halten.

Wettbewerbsfähigkeit

Hier handelt es vielleicht nur um ein simples Spiel, in der Circle drücken und Slider halten muss, jedoch kann es ziemlich intensiv und ernst werden! Hier sind ein paar Dinge, die du über das osu! Ranking System wissen solltest.

Level

Das Level vom Spieler wiederspiegelt die Menge an Scores, die der Spieler beim Spielen von Beatmaps, unhängig davon ob die Beatmap beendet wurde oder nicht, erzielt hat. Kurz und knapp, je höher, desto erfahrener. Anderes wie in anderen Spielen (z. B. MMO Spielen) bringt dir das Spielen von Beatmaps in osu! keine spielerrischen Vorteile. Ein begabter Level 10 Spieler kann theoretisch einen Level 100 besiegen (dies bedeutet jedoch, dass der Level 100 Spieler überwiegend im Online-Modus gespielt). Denke auch daran, dass je höher die Combo (Hit-Objekte in einer Reihe ohne einen Miss treffen) ist, desto mehr Punkte du bekommst.

Performance Points

Vollständige Erklärung: Performance Points

Performance Points sind grundsätzlich Punkte, deren Ziel es ist, das Können bzw. Talent der einzelnen Spieler zu bewerten. Je mehr Punkte du im Vergleich zu anderen Spielern hast, desto höher bist du im Rank aufgelistet. Die Kalkulation der Performance Points hängt von mehreren Faktoren ab - Aim, Speed, Accuracy und/oder Strain, je nach Modi kommen nur bestimmte Faktoren in Betrachtung. Durch Mods wird die Schwierigkeit der Map hochgeschraubt, wodurch du bei einem erfolgreichen Abschluss mit mehr Performance Points rechnen kannst, als wenn du die Map ohne Mods gespielt hättest. Grundlegend kann man sagen, dass du versuchen solltest, die schweren Maps mit einer möglichst hohen Accuracy und der gesamten Beatmap Kombo (FC = full combo) zu absolvieren. Je weniger 100er/50er, desto besser.

Accuracy

Vollständige Erklärung: Accuracy

Es gibt drei verschiedenen Arten von Accuracy - [1] Accuracy der jeweiligen Beatmap, [2] der Gesamtaccuracy und [3] pp-Accuracy. In einfachen Worten, die Accuracy der Beatmap hängt von den erhaltenen Hit-Scores ab, der Gesamtaccuracy ist der Durchschnitt aus allen gerankten Scores und die pp-Accuracy von den gerankten Scores, welche einem pp geben. In osu! zählt neben den exakten Treffen des Hit-Objektes auch noch der Zeitpunkt, wann der Hit-Objekte angeklickt wird. Sie sollten daher stark auf den Approach-Circle achten!

Achievements

Vollständige Erklärung: Achievements

Achievements sind kleine Abzeichen im Profil, wenn außergewöhnliche Ziele erreicht wurden. Achievementabzeichen können auf verschiedene Art und Weisen freigeschaltet werden, wie z. B. durch vieles Spielen und das Erzielen eines hohen Combos in einer Beatmap. Wenn Sie die Bedingungen erfüllt haben sollten, wird Ihnen das erhaltene Abzeichen im Ranking Panel - nach Abschluss einer Beatmap - und im Achievementbereich auf dem Profil angezeigt. Ihre geheime Mission besteht jedoch darin die versteckten Hush-Hush Achievements herauszufinden, wobei Ihnen die Bedingungen nicht bekannt sind und es daher an Ihnen liegt es selbst herauszufinden. Sie sind ziemlich schwer zu bekommen, es ist jedoch immer wieder toll sehen, wenn man etwas selbst herausgefunden hat.

Achtung: Achievementabzeichen können nur freigeschalten werden, wenn man mit seinen eigenen Account angemeldet ist.

Chat

Vollständige Erklärung: Chat Konsole

Die Grundlagen zur Bedingung der Chat Konsole ist all denen wichtig, die daran interessiert sind neue Freundschaften in unserer freundlichen Umgebung zu schließen. Es ist auch noch wichtig zu verstehen, wie Sie es bei gewissen Fällen anwenden, wenn jemand Ihnen Nachrichten schickt, Ihnen Tipps erzählt oder nach Hilfe fragt. Unten rechts gibt's einen Knopf mit der Aufschrift "Show Chat", wodurch sich das Chat öffnen lässt. Es ginge jedoch schneller, wenn Sie stattdesen die F8 Taste verwenden. Ihnen werden dann mehrere Chats, wie z. B. "#osu!", "#announce", "#userlog" und möglicherweise ein weiteres Fenster mit dem Namen des Spielers mit dem Sie sich unterhalten haben sollten. Ungeachtet davon, unterlassen Sie es bitte zu spammen (kontinuierlich sehr kurze Nachrichten in den Chat einzugeben), ansonsten kann es passieren, dass Ihr Account für ein paar Minuten automatisch stummgeschaltet wird und all Ihre, bis dahin gesendeten Nachrichten, werden aus allen Chats entfernt. Sie können durch das Drücken der F9 Taste zur Benutzerliste gelangen (auch genannt als "erweiterte Chat Console") und mit Hilfe des Filters die Suche beeinschränken.

DE-Friend-list.jpg

Dies waren die Grundlagen, scheuen Sie sich nicht davor nach Hilfe im Spiel oder im Forum zu bitten, das osu!wiki sollen Ihnen auch beim Verständnis des Spieles behilflich sein.

Beatmapping (Edit)

Vollständige Erklärung: Beatmapping

osu! bietet für jeden Spieler die Möglichkeit an seine eigenen Beatmaps zu erstellen. Wenn Sie denken, dass Sie kreativ sind und keine Angst vor dem Lernen haben, dann sollten Sie vielleicht damit beginnen Ihre eigenen Maps zu Liedern zu kreieren. Um zu beginnen, starten Sie einfach den "Edit" Modus und ziehen Sie direkt das Lied im .mp3 Format in osu! Danach sollte Ihnen eine leere Map ohne Namen angezeigt werden. Wie auch immer, Beatmapping ist ein "sehr" komplizierte Prozess, welches ein gewisses Maß an Einsatz fordert. Der beste Weg es zu lernen ist immernoch es selbst auszuprobieren. Sie können sich auch diverse Anleitungen über das Mapping hier durchlesen. Der "Edit" Modus ist auch ziemlich nützlich, um einen genaueren Blick auf die Map zu werfen bzw. schon vorhandene Beatmaps mit Ihren selbsterstellten Beatmaps zu vergleichen. Sie sollten es auch vermeiden gerankte Maps zu editieren, da sie sonst wieder in den unranked zurückverfallen (natürlich nur lokal). Sie werden dann auch nicht mehr in der Lage sein einen Score zu submitten bzw. pp zu erhalten, solange die Map nicht wieder in ihren gerankten Zustand zurückgekehrt ist.

Nützliche Hilfsmittel

Hier sind ein paar Hilfsmittel, die Ihnen auf Ihrer Reise ganz nützlich sind:-